Zurück

Eine EU-Direktive verpflichtet öffentliche Stellen bereits seit 2018 ihre Online-Angebote barrierefrei anzubieten. Web Accessibility macht aber auch wirtschaftlich Sinn. Allein in Österreich leben rund 15% aller User mit verschiedenen Einschränkungen, europaweit über 80 Millionen Menschen. Wer potenzielle Kunden auf einer barrierefreien Website empfängt, vergrößert in vielerlei Hinsicht auch seine Erfolgschancen. Sie wollen wissen, welche konkreten Tasks für ein Barrierefrei-Update der eigenen Website zu erledigen sind? Ein WEB-ACCESSIBILITY-CHECK schafft Klarheit. Detaillierte Infos dazu finden sich unter: www.a11y.at